Beil

1880 bis 1920

Über das Objekt

Beil aus Holz und Eisen. Die Klinge besteht aus drei Stegen und bandförmiger Schneide. Der mittlere Steg ist mit einem menschlichen Kopf geschmückt.Über dem Kopf und am inneren Schneidenrand ist die Klinge ziseliert. Der Stiel aus Holz läuft nach oben eiförmig aus. Seitlich befinden sich zwei runde Vertiefungen mit gepunkteten Linien. Nach unten ist das Ende ausgeschwungen. Der Stiel ist mit Kupferblech beschlagen.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?