Oberrheinisch, Freiburg?

Antependium mit dem Pfingstwunder, Anfang 16. Jahrhundert

Über das Objekt

Ob der Bildteppich in Freiburg gefertigt wurde, ist unklar; eher darf vermutet werden, dass der Auftrag von Peter Sprung in Basel oder im Elsass ausgeführt wurde. Hier dargestellt ist das Pfingstwunder: die Ausgießung des Hl. Geistes über die Apostel, die um Maria versammelt sind.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?