Utamaro Kitagawa

Yamauba und Kintarō, 1800–1803

Über das Objekt

Zu sehen sind der der Volksheld Kintaro als Knabe mit rotem Gesicht und die Berghexe Yamauba. Der Legende nach wurde Kintaro als Kind in die Obhut der Hexe gegeben. Die Beziehung zwischen den beiden unterscheidet sich in den vielen Varianten der Erzählung und bleibt letztlich unklar, so auch in diesem Druck. Zwar könnte es sich um einen mütterlichen Kuss handeln, doch der eindringliche Blick Kintaros lässt eine mehrdeutige Interpretation der Darstellung zu.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?