Andreas Helmle

Hl. Johannes der Evangelist, 1823

Über das Objekt

Die Darstellung war Bestandteil des ehemaligen Evangelistenfensters im Freiburger Münster. Dort war es das erste monumentale Werk der Glasmalerei seit etwa 1530. Helmles Arbeit gilt als frühes Zeugnis für das Bestreben, sich die in Vergessenheit geratene Glasmalereitechnik wieder anzueignen.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?