Frans Francken (der Jüngere)

Der Geschmack, erste Hälfte 17. Jh.

Über das Objekt

Ein vornehmes Paar sitzt an reicher Tafel in grüner Landschaft. Der Galan hält ein Weinglas, während die Dame nur auf ihn blickt. Das Kapuzineräffchen erwidert den Blick des Betrachters. Im Bildzyklus der »Fünf Sinne« wird ein im Barock geläufiges allegorisches Thema aufgegriffen. Hier bleibt die Liebe Trumpf.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?