Peter Bücken

Frauenkopf, um 1880

Über das Objekt

Wie ein Stempel auf der Rückseite zeigt, war dieses Gemälde 1915 auf der Nachlassausstellung Bückens im Suermondt-Museum in Aachen (heute Suermondt-Ludwig-Museum) ausgestellt. Leider weist das Gemälde ein ausgeprägtes Craquelé (d. h. Risse in der Malschicht) auf. Handelt es sich bei der Dargestellten um Bückens Frau Clothilde?

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?