Peter Dreher

Tag um Tag guter Tag Nr. 1316, 1997

Über das Objekt

Seit 1974 malt Peter Dreher das Glas. Es steht auf dem gleichen Tisch, im immer gleichen Abstand zur Wand. An den äußeren Bedingungen wird nichts geändert. Bis auf wenige Ausnahmen wurden alle der bis heute rund 5000 entstandenen Bilder in seinem Atelier in St. Märgen im Schwarzwald gemalt. Jedes Bild kann einzeln für sich stehen und reiht sich zugleich ein in das große Ganze der Gläser-Serie. In seiner konsequenten malerischen Wiederholung geht es weniger um den abgebildeten Gegenstand als um Fragen der Malerei: Malerei als Postulat für nichts anderes als Malerei - das Glas ist lediglich der Anlass dafür.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?