Johann Martin Morat

"Degernau im Wutachthal von der Morgenseite", um 1840

Über das Objekt

Das Blatt besticht durch seine leuchtende Farbigkeit - besonders die grüne Aquarellierung fällt auf. Es ist die Weite des Wutachtals, die Morat hier einfangen will. Links sticht die Kirche Maria Himmelfahrt hervor, die Wallfahrtsort ist. Das Aquarell war Vorlage für weitere Gouachen, von denen zwei bekannt sind.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?