Joseph Anton Morat

"Ansicht von Zell nach dem großen Brand vom 23ten July 1818.", nach 1818

Über das Objekt

Mit Blick von Südosten zeigt Morat die Stadt Zell nach dem großen Brand von 1818, bei dem sämtliche Häuser und die Kirche in Mitleidenschaft gezogen wurden. Da Morat zu dieser Zeit noch zu jung war, um selbst als Zeichner vor Ort gewesen sein zu können, griff er auf ältere Zeichnungen des Ortes zurück. Das kollektive Trauma war so stark, dass die Folgen des Brandes auch noch rund 20 Jahre später als darstellungswürdig erachtet wurden.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?