Priska von Martin

Zwei Pferde, 1950er Jahre

Über das Objekt

Die Umrisszeichnung zweier Pferde vor strukturiertem Grund erinnert an steinzeitliche Höhlenmalerei. Die Pferde sind in Bewegung. Das eine hat den Bildraum schon halb verlassen. Priska von Martin greift in dieser Arbeit den spektakulären Fund der Höhle von Lascaux in den 1940er Jahren auf, welche die Frage nach den Ursprüngen der Kunst und dem von Menschen geschaffenen Abbild von Mensch und Tier neu aufwarf.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?