Rudolf Großmann

Selbstportrait im Profil, 1922 - 1925

Über das Objekt

Im Halbprofil, den Hut tief über das Gesicht gezogen, die Augen geschlossen oder zumindest gesenkt, stellt sich Rudolf Großmann hier selbst dar. Schläft er oder hat er den Blick gesenkt und ist vertieft in ein Buch oder den Skizzenblock? Welche Vorlage hat er benutzt? Ein Foto vielleicht oder gar eine andere Person? Was vermittelt die Darstellung des in sich gekehrten Mannes über das Selbstbild des Künstlers, der wie kein anderer viele andere Zeitgenossen porträtierte, direkt, manchmal schroff, stets ein wenig überzeichnet?

Objektdaten

Ihre Nachricht

Ihre Nachricht zum Objekt

Ihre Nachricht zur Person