Benedikt Winterhalder

Großherzog Friedrich I. von Baden, um 1870

Über das Objekt

Nach einem Gemälde von Franz Xaver Winterhalder entstand das Hinterglasbild des Großherzoges Friedrich I. von Baden (1826-1907). Der liberale Fürst setzte sich für Gleichberechtigung, Gewerbefreiheit und Rechte der jüdischen Bevölkerung ein. Gefertigt wurde die Hinterglasmalerei in der Werkstatt Benedikt Winterhalters in Rötenbach.
weniger sehen mehr sehen
Nach dem Tod Leopolds übernahm dessen Sohn Friedrich die Regentschaft. Als Großherzog setzte er 1860 erstmals in Baden eine liberale Regierung ein. Sie führte 1862 die Gewerbefreiheit ein und stellte die jüdische Minderheit rechtlich gleich. Sogar die mehrheitlich katholische Bevölkerung schätzte den protestantischen Regenten.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?