Maske

Antilopen-Aufsatzmaske, 1900

Über das Objekt

Ci-wara-Maske des Segou-Minianka-Typus der östlichen Bamana-Region mit vertikalen Hörnern. Dargestellt ist eine Antilopenkuh (oryx beisa), ein männliches Kitz auf dem Rücken tragend, das durch seine gebogenen Hörnern und die gezackte Mähne als Pferdeantilope (hippotragus equinus) gekennzeichnet ist. Ci-wara-Masken wurden in einer ungeheuren Formenvielfalt geschnitzt. Sie sind je nach Region und Zeit eher naturalistisch oder stark abstrahiert ausgestaltet. Hauptkriterium der Darstellung ist, dass die Hörner der Antilope erkennbar bleiben. Die qualitätsvollen eleganten Ci-wara-Masken zählen zu den bekanntesten Skulpturen der afrikanischen Kunst.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?