Maske

Elefantenmaske, 1900 bis 1963

Über das Objekt

Die Kopfmaske ist aus dunkelblauem, gefüttertem Baumwollstoff gearbeitet. Sie stellt eine Elefantenmaske, Aka, dar. Vorne und hinten befindet sich je eine lang herabhängende breite Stoffbahn mit roter Einfassung. Die Maske weist zwei scheibenförmige Ohren auf und ist reich bestickt mit weißen, lila, hellblauen und gelben Perlen.
weniger sehen mehr sehen
Die reich bestickte Maske verkörpert zwei der mächtigsten und als königlich geltenden Tiere Afrikas: den Elefanten und den Leoparden. Als Symbol des Königs, der Kraft und der Macht wurden derartige Masken bei Bestattungen hochrangiger Gemeindemitglieder aufgeführt. Das Tanzen dieser Masken war nur einem ausgewählten und dem Hofe nahestehenden Kreis, den Würdenträgern des Kuosi-Bundes vorbehalten.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?