Maske

Mumienmaske, 120 - 130 n. Chr.

Über das Objekt

Diese Mumienmaske stammt aus der Zeit der römischen Herrschaft über Ägypten (120-130 n.Chr.). Sie zeigt eine junge Frau mit einer Frisur nach römischer Mode. Ob sie eine Römerin der Oberschicht darstellt, die von der pharaonischen Kultur fasziniert gewesen und nach lokaler Tradition bestattet worden ist, ist unklar. Gefunden wurde diese Stuckmaske Ende des 19. Jahrhunderts auf einem Friedhof der römischen Kaiserzeit im mittelägyptischen Balansura.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?