Narrenkleid

Elzacher Schuddig Langnaslarve, um 1850

Über das Objekt

Die „Langnase“ ist eine frühe Form der Elzacher Fasnet Larven. Sie wurde aus einem Stück Holz, welches mit einem Ast versehen war, gefertigt. Der Ast bildet die Nase. Es wird angenommen, dass die Form sich aus der Commedia dell‘Arte entwickelt hat. Der Pestarzt trug eine Maske mit langer schnabelartiger Nase.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?