Karl Hauptmann

Winter, 1916

Über das Objekt

Karl Hauptmann schuf zahlreiche Winterlandschaftsgemälde des Schwarzwaldes. Ausgehend von seiner Berghütte am Herzogenhorn unternahm er, seine Staffelei auf dem Rücken, zahlreiche Ausflüge in die Umgebung. Das Zeichnen bei Eis und Schnee stellte dabei besonders hohe Ansprüche an die Ausdauer und Energie des Künstlers.
weniger sehen mehr sehen
Immer wieder malte Karl Hauptmann die Landschaft des Schwarzwaldes. Mitten im Hochschwarzwald kaufte er zunächst mit einem Freund zusammen eine 1913 errichtete Berghütte am Herzogenhorn, einem Berg im Schwarzwald. In dieser Hütte richtete er im Laufe der Jahre sein Atelier ein. Später, als er diese alleine in seinen Besitz übernahm, lebte er überwiegend dort. In der Klangfarbe des alemannischen Dialekts, den die Menschen im Schwarzwald sprechen, nannte er es sein „Molerhüsli“. Hauptmann war ein leidenschaftlicher Skifahrer und konnte mit seinen Skiern und der Staffelei auf dem Rücken die Landschaft des Hochschwarzwaldes erkunden und so Gegenden erreichen, die sonst kaum zugänglich waren. Als dieses Bild entstand, tobte in Europa noch der Erste Weltkrieg. Auch Hauptmann war als Soldat eingezogen worden und diente auf Skiern in einer Gebirgsjägerstaffel. Nach dem Krieg zog er sich dann zunehmend in seine Berghütte zurück, in der der Künstler zahlreiche Bilder des Schwarzwaldes schuf. Auch dieses Gemälde könnte auf dem Herzogenhorn, dem dritthöchsten Berg des Schwarzwaldes, gemalt worden sein, Oftmals flachen die Berge des Schwarzwaldes an den Kuppen ab, oberhalb der Baumgrenzen sind dann nur vereinzelt Bäume zu sehen, die noch mühsam Wind und Wetter trotzen. Kunstvoll setzt Hauptmann auf diesem Bild den leuchtenden Himmel vor dem Eintreffen der Dämmerung in Szene, einsam ragen die Tannen in den Himmel. Der Schnee ist durch Wind und Tauwetter längst von den Bäumen abgeschüttelt, der Himmel deutet auf das Eintreffen des Frühjahrs und das Schmelzen des Schnees hin TILMANN VON STOCKHAUSEN

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?