Hermann Scherer

Adam und Eva, um 1925

Über das Objekt

Das Figurenpaar ist aus nur einem Holzstamm heraus gehauen. Diese Technik erlernte der gelernte Steinmetz Hermann Scherer von Ernst Ludwig Kirchner, der dem jüngeren Scherer Mentor war. Die beiden Figuren - Adam und Eva, so der Titel - sind schon aufgrund der nicht-additiven Technik auf das Engste miteinander verbunden, doch gleichzeitig scheinen sie in sich selbst hineinzublicken und mit sich selbst beschäftigt. Die expressionistische Skulptur zeigt das große Talent des jung verstorbenen Künstlers.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?