Nachfolger des Alessandro Algardi

Kniende Heilige, 17. Jahrhundert

Über das Objekt

Die kniende Heilige wendet sich in Komposition und Ausdruck ganz dem zu, was dem heutigen Betrachter verborgen bleiben muss. Ein Nachfolger des italienischen Barockbildhauers Alessandro Algardi, dem das Bozzetto zugeschrieben wird, hat die fromme Hingabe der Betenden ganz in Formsprache übersetzt: die Hände im Gebetsgestus gefaltet und den Blick abgewandt erstreckt sich die Andachtshaltung bis in die dynamische Faltung des Gewands.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?