Oberrheinisch

Himmelfahrender Christus, um 1500

Über das Objekt

Christus fährt auf in den Himmel und ist teilweise von Wolken umhüllt. Skulpturen dieser Art wurden am Fest Christi Himmelfahrt durch eine Öffnung im Kirchengewölbe nach oben gezogen. So machte man in theatralischer Weise ein Geschehen anschaulich, das alle Erfahrungswirklichkeit übersteigt.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?