Daniel Mauch

Kreuzannagelung Christi, 1525/29

Über das Objekt

Das Relief ist Teil einer Folge, die dem Leben und der Passion Christi gewidmet ist. Dargestellt ist hier die Kreuzannagelung. In der Sammlung des Augustinermuseums befinden sich außerdem die Szenen der Verspottung, der Geißelung und der des 12-jährigen Jesus bei den Gelehrten im Tempel. Weitere Tafeln sind in Stuttgart und in privatem Besitz erhalten. Die einstige Zusammenstellung und Funktion der Reliefs, die kurz vor dem reformatorischen Bildersturm entstanden, ist ungeklärt.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?