Sportgerät

Schlagball, 1911

Über das Objekt

Der Schlagball besteht aus den Hüllenblättern von Maiskolben. Der Ansatz wurde umwickelt und bildet eine Verdickung. Die überstehenden Blätter sind miteinander verflochten. Das populäre Spiel wurde von Knaben und jungen Männern gespielt, die im Kreis stehend, sich die Bälle mit der flachen Hand zuspielten. Dabei sollten die Bälle möglichst nicht den Boden berühren.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?