Tabakspfeife

vor 1895

Über das Objekt

Laut dem Lagerist Robert Beirer soll dieses Rauchrohr einem Mann namens Ranga gehört haben. Ranga war von deutschen Kolonialbeamten des Mordes an zwei deutschen Expeditionsteilnehmern bezichtigt worden. Nach seiner Verhaftung floh er aus dem Gefängnis und wurde auf der Flucht von Anwohnern getötet. Beirer führte in seinen Briefen nicht aus, wie er in den Besitz des Rauchrohres kam.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?