Tasche

Über das Objekt

Netztaschen, in Neuguinea "Bilum" genannt, sind unverzichtbare Begleiter für Männer und Frauen im Alltag. Diese kleine Tasche diente wohl einem Mann zum Aufbewahren und Transport der überlebensnotwendigen Dinge wie Tabak, Betelnuss und Betelnusszutaten. Sie ist sehr sorgfältig gearbeitet und vermutlich alt, da die Schnüre mit Pflanzenfarbe gefärbt sind. Heutige Netztaschen sind entweder komplett aus Synthetikfasern gefertigt oder mit künstlichen Farbpigmenten gefärbt.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?