Votivtafel

19. Jahrhundert

Über das Objekt

Votivtafeln legen Zeugnis von Gefahren ab, denen die Menschen ausgesetzt waren. Anrufung um göttliche Hilfe sollte Schutz und Unterstützung bringen. Die Tafeln wurden in Kirchen angebracht. Besonders das Vieh war lebenswichtig für die Bauern. So finden sich Kühe und Rinder auf der Votivtafel wieder, die aus der Wendelinskapelle im Joostal stammt.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?