Münsterbauhütte, Freiburg

Wasserspeier: Sogenannter „Cerberus“ , 1530

Über das Objekt

Der 1354 begonnene Münsterchor wurde erst in den 1530er Jahren vollendet. Von einem seiner Strebepfeiler stammt dieser Wasserspeier eines hundeartigen Tieres mit Bockshörnern. Es wird als Cerberus interpretiert: In der griechischen Mythologie wacht dieser Höllenhund am Eingang in die Unterwelt.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?