Blattfossilien

Über das Objekt

Blattfossilien aus dem Miozän: · Ahorn Acer angustilobatum · Ahorn Acer trilobatum · Amberbaum Liquidambar europaea · Weide Salix lavateri u. a. Blattreste auf Gesteinsplatte (Kalkmergelbank)
weniger sehen mehr sehen
Von 1991 bis 1993 führte das Naturkunde-Team erstmals offizielle Fossiliengrabungen im Hegau durch. Grabungsleiter und ehrenamtlicher Mitarbeiter war Werner Stumpf (†), der nach erfolgreicher Bergung über 150 Blattfossilien in monatelanger Arbeit präparierte. Die "inkohlten" Blätter aus dem Miozän sind auch nach fast 14 Millionen Jahren derart filigran erhalten, als wären sie erst neulich von den Bäumen gefallen.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?