Degen

Degen des Universitätspedellen, 1806

Über das Objekt

Die Pedellen oder Universitätsdiener unterstanden dem Rektor und erfüllten innerhalb der Universität eine Art Polizeifunktion. Als Zeichen ihrer Amtsgewalt trugen sie einen Degen. Der Degen des Oberpedells ist mit den Wappen der Universität Freiburg und des Staates Baden verziert. Letzteres zeigt die Initialen von Großherzog Carl Friedrich (reg. 1806 bis 1811), der als Landesherr auch ständiger Rektor der badischen Universitäten Heidelberg und Freiburg war. Sein Sohn Ludwig (Großherzog von 1818 bis 1830) garantierte 1820 den Erhalt der Universität in Freiburg. Die bis dahin nach ihrem Gründer Albrecht von Österreich (lat. „Albertus”) benannte Hochschule wurde deshalb dankbar in "Albert-Ludwigs-Universität" umbenannt.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?