Harunobu Suzuki

Winterszene mit Regenpfeifern, um 1765

Über das Objekt

Der Druck stellt eine bildliche Interpretation eines Gedichts von Ki no Tomonori (845-907) dar. Dieses ist am oberen Bildrand abgedruckt. Es handelt von einem Vogel, der von seinem Schwarm getrennt wurde. Die dargestellte Frau verkörpert den verlorenen Vogel, der Verlust des Schwarms symbolisiert eine gescheiterte Liebe.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?