Freiburgisch

Villinger-Fenster mit hl. Jakobus und Stiftern, 1524

Über das Objekt

Stiftung des kaiserlichen Schatzmeisters Jakob Villinger und seiner Frau Ursula für eine Chorkapelle des Freiburger Münsters. Das Paar empfängt die Pilgerkronen durch den hl. Jakobus in Santiago de Compostela. Zugehörig sind zwei Fenster mit dem Martyrium der hl. Ursula. Die Originale sind im Münster durch Kopien ersetzt.
weniger sehen mehr sehen
„Jakob Villinger von Schönenberg Rö[misch] key[serlicher] Maj[estät Schatzmeister in T[e]utschen Landen und Ursula Adlerin sin ehlich husfrow“ haben die Farbverglasung der nach ihnen benannten Kapelle im Chor des Freiburger Münsters gestiftet und darin ihren beiden Namenspatronen ein Denkmal gesetzt. Im Wesentlichen unbeeinträchtigt erhalten ist nur die Jakobusdarstellung, die Szene mit dem Ursulaschiff ist zum Teil übermalt. Im Münster sind Kopien an die Stelle der Originale getreten. Zwei betende Pilger, in denen man das Stifterehepaar vermuten darf, werden durch den in ihrer Mitte thronenden Jakobus gekrönt zum Zeichen dafür, dass sie die mühe- und gefahrvolle Reise zum Grab des Heiligen im nordwestlichen Spanien erfolgreich bewältigt haben. Dafür erhalten sie symbolisch die Kronen des ewigen Lebens. Diese - tatsächlich an sich selbst vorgenommene - Krönung der Pilger war ein exklusiver, von anderen Nationen beargwöhnter und zuweilen verspotteter Brauch bei allen deutschsprachigen Wallfahrern in der Kathedrale von Santiago de Compostela. Weiter hinten erblickt man die sehr weltlichen, kommerziellen Auswirkungen des Wallfahrerwesens. In der offenen Vorhalle der Kirche macht ein Geldwechsler seine Geschäfte, draußen an einem Verkaufsstand erwirbt man die beliebten Souvenirs wie Jakobsmuscheln und andere Pilgerzeichen. In einer Badestube, links dahinter, ist ein nackter Mann zu erkennen. Die ausgeprägten Renaissance-Formen, insbesondere der architektonischen Bildrahmung, lassen auf eine Augsburger Herkunft des Entwurfs schließen. Aus Augsburg stammte auch Villingers Frau. (Detlef Zinke)

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?