Hans Gitschmann

Die heiligen Gebhard, Thomas von Canterbury, Georg und Hubertus, 1512

Über das Objekt

Die Scheiben entstammen dem Achsenfenster des Hochchors des Freiburger Münsters und sind dort durch Kopien ersetzt. Es wurde gestiftet von Kaiser Maximilian I., gemeinsam mit zwei flankierenden Fenstern, die weitere vom Herrscherhaus verehrte Heilige darstellen. Die meisten davon zählte Maximilian zu seiner Verwandtschaft.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?