Meister des Hohenlandenberger Altars

Beschneidung Christi / Christus vor Pilatus , um 1490/1500

Über das Objekt

Die Tafeln stammen von einem Altar mit zwei Flügelpaaren. Auf den Innenseiten der Innenflügel war das Marienleben dargestellt, darunter die Beschneidung. Auf den Außenseiten der Innenflügel und den Innenseiten der Außenflügel befand sich die Passion Christi. Dazu zählt das Bild seines Verhörs durch Pilatus.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?