Meister des Hohenlandenberger Altars

Gebet Christi am Ölberg, 1505

Über das Objekt

Die Tafel wurde nach 1504 durch den Chorherrn Anton Flaar in die Kirche St. Stephan in Konstanz gestiftet. Zugehörig ist eine Beweinung Christi. Beide Bilder könnten an den Schildwänden unterhalb eines Gewölbes angebracht gewesen sein. Sie wurden schon 1527 vor dem Bildersturm nach Radolfzell gerettet.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?