Fritz Geiges

Berthold Schwarz, 1899

Über das Objekt

Im Mai 1366 beschossen die Freiburger die gräfliche Burg auf dem Schlossberg. Das lokaler Tradition zufolge kurz zuvor von dem Franziskanermönch Berthold Schwarz in Freiburg erfundene Schießpulver, soll den Bürgern dabei einen wichtigen Vorteil verschafft haben. Der Mönch als Schwarzpulvererfinder ist zwar eine Sagengestalt, geht aber tatsächlich auf in Freiburg Mitte des 14. Jahrhunderts tätige Chemiker und Geschützmeister zurück.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?