Johann Baptist Kirner

Großherzogliche Jagdpartie (Tuschzeichnung), vor 1842

Über das Objekt

Die rasch skizzierte Pinselzeichnung zum Gemälde "Jagdpartie" zeigt eine wesentliche Veränderung im Vergleich zu der zuvor entstanden Bleistiftzeichnung (Inv. 2006/072): Kirner fasst beide Bildhälften zu einer übergreifenden Szene zusammen. Diese wird nun von Großherzog Leopold dominiert, der den zentralen Platz vor dem Baum eingenommen hat.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?