Johann Baptist Kirner

Kniende Pilgerin beim Gebet, vor 1834

Über das Objekt

Kirner bereitete einzelne Figuren zeichnerisch sorgfältig vor, ehe er sie ins Gemälde einbrachte. Mit präzisem Strich und feinen Weißhöhungen sind hier die Haltung und der aufsteigende Schwung der Einstiegsfigur am linken Rand der Gruppe im Gemälde "Italienische Wallfahrer" festgehalten. In Detailstudien nahm er die Arm- und Handhaltung genauer in Augenschein.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?