Handpuppe

Über das Objekt

Die Stabpuppe zeigt eine Mutter mit Kind auf einer Pferdekopfantilope. An ihrer Rückseite befinden sich zwei chi wara, mythische Antilopen-Mischwesen. Der Sammler Karl Krieg dokumentierte in den 1980er und 1990er Jahren die materielle Kultur in Mali und legte eine umfassende Stabpuppensammlung an, die auf die Bedeutung des einzigartigen, performativen Schauspiels als Kulturerbe der Bamana verweist.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?