Kachel

Über das Objekt

Diese verzierte Kachel stammt aus dem persischen Reich, dem heutigen Iran. Sie ist von dem Künstler Mirza ‘Abd al-Dschawad, vermutlich im 19. Jahrhundert, gestaltet worden. Wie die Kachel in das Freiburger Museum kam, ist nicht dokumentiert. Undokumentierte Objektprovenienzen stellen Museen vor Herausforderungen und lassen viele Fragen offen, denen sich die kontinuierliche Sammlungsaufarbeitung widmet.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?