Hanser, Hans Jerg

Kelch mit Passionszeichen , um 1600

Über das Objekt

Der filigrane silberne Dekor ist der völlig glatt belassenen und vergoldeten Oberfläche des Kelches netzartig aufgelegt. Dies erzeugt einen spannungsvollen Kontrast. Auf die erheblich aufwendigere Technik der Treibarbeit wurde verzichtet. Am Kelchfuß sind die Passionszeichen Christi dargestellt. An der Kuppa stehen die Monogramme Jesu (IHS) und Mariens (MRA) sowie ein von drei Nägeln durchbohrtes Herz.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?