Kreuz

Standkreuz, um 1600

Über das Objekt

Dieses Kreuz vertritt einen besonderen Typus. Die einzelnen Kristalle – pyramidenstumpfartiger Fuß, konischer Schaft, leistenförmige Kreuzarme mit Dreipassenden und quadratisches Mittelstück – sind alle nicht durchbohrt, wie bei den übrigen hier ausgestellten Kunstwerken aus Bergkristall. Einzig die vergoldeten Manschetten halten den Aufbau zusammen. Vermutlich stammt diese Art von Kreuzen aus Italien.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?