Kreuzreliquiar

Reliquienkreuz, 13. Jahrhundert.; 15. Jahrhundert

Über das Objekt

Im Inneren des Kreuzes sind zahlreiche Reliquienpartikel verborgen, teils zu kleinen Paketen in Stoff eingeschlagen und mit Zettelchen bezeichnet. Ursprünglich waren sie von Malereien an den Kreuzarmen verdeckt. Heute noch am Kreuzstamm sichtbar ist etwa eine Muttergottes in goldgelbem Gewand. Auf der Rückseite sind an den Enden der Kreuzarme die Evangelistensymbole eingraviert, in der Mitte das Lamm Gottes.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?