Maske

Über das Objekt

Die Rindenbastmasken der Baining, die auf der Insel Neubritannien leben, wurden bei nächtlichen Tänzen aufgeführt. Motive aus der Natur, wie hier der Nashornvogel, finden sehr häufig Eingang in die Gestaltung. Es ist dem jeweiligen Künstler überlassen, wie er seine Ideen umsetzt, und so hat jede Maske ihren individuellen Charakter. Die Masken selbst sind auch heute noch auf der Gazellehalbinsel in Neubritannien allgegenwärtig sichtbar als künstlerische Ausdrucksform der Region.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?