Ohrschmuck

Über das Objekt

Ohrschmuck, der von den Männern der Asmat im Südwesten der Insel Neuguinea getragen wird. Der obere Teil besteht aus einem Kasuarfederkiel, der so gebogen ist, dass das spitze Ende durch das Ohrläppchen geführt werden kann. Gleichzeitig kann es am Ende des hohlen Federkiels in die Öffnung gesteckt werden und bildet so einen perfekten Verschluss. Ohrringe wurden paarweise getragen.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?