Pfennig

um 1195-1218

Über das Objekt

Prägung der Münzstätte Freiburg unter Herzog Bertold V. von Zähringen (1186-1218). Brustbild in frontaler Darstellung mit Stern und Kreuz (sog. Struwelkopfpfennig). Pfennig auf vierzipfligem Schrötling mit Prägespuren auf der Rückseite. Dieser Münztyp wurde - in unterschiedlichen Varianten - wohl bis zum Ende der Zähringerherrschaft (1218) beibehalten.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?