Werbeschild

"Ruef-Kaffee", Erstes Drittel 20. Jahrhundert

Über das Objekt

Schon im 19. Jh. wurde das Freiburger Münster als Werbeträger entdeckt. Vor allem hiesige Firmen wie die bekannte Kolonialwaren-Großhandlung und Kaffeerösterei J. Ruef & Sohn in der Schiffstraße nutzen die Popularität des Bauwerks für ihre Produkte, wie in diesem Fall der „Freiburger Münster-Kaffee”.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?