Burkart Frauenfeldt

Ziborium , 1609

Über das Objekt

Kontrastreich setzen sich an diesem Silbergefäß alle horizontalen Gliederungselemente im Goldton ab. Die sechs Seitenfelder der Kuppa zieren einfache Gravierungen: Unter dem Verschluss ist der Namenszug Jesu (IHS) im Strahlenkranz eingetragen, dazu die Jahreszahl 1609. Flankierend sind der Salvator und Maria zu erkennen. Das Zeichen der Münsterfabrik, ein gespaltenes Kreuz im Schild, ist am Standfuß eingraviert.

Objektdaten

Ihre Nachricht zum Objekt

Sie haben Informationen oder Fragen zu diesem Objekt?