Dr. Friedrich Anton Lübbert (1859)

Sammler_in

Biografie

Dr. Anton Lübbert, Lebensdaten unbekannt, wurde in Schlesien geboren und kam für sein Studium der Medizin nach Freiburg, wo er 1883 promovierte. Zunächst als Offiziersarzt in Würzburg tätig (1885 – 1886), wurde er schließlich Stabsarzt an der Kaiser-Wilhelm-Akademie für das militärische Bildungswesen in Berlin. Dort arbeitete er im Hygienischen Laboratorium (1889 - 1891). Bis 1895 leitete Lübbert das vom Kriegsministerium zur Verfügung gestellte Hygienische und Chemische Laboratorium in Dresden. 1895 habilitierte er an der Universität Breslau in Hygiene und war dort von 1896 bis 1897 als Dozent beschäftigt. Ab dem 1. April 1897 war Lübbert im Kolonialdienst tätig und wurde Oberstabsarzt und leitender Mediziner in Windhoek in Deutsch-Südwestafrika (heutiges Namibia). 1902 schied er aus dem Kolonialdienst aus und zog nach Hamburg, wo er als Assistent am Hygienischen Institut arbeitete. Seine genauen Lebensdaten sind unbekannt.

Ihre Nachricht

Ihre Nachricht zum Objekt

Ihre Nachricht zur Person