Tin sign

Reich Colonial League, Freiburg District Union, nach 1936

About the object

1919 werden mit dem Versailler Vertrag die deutschen Kolonien unter internationales Mandat gestellt. Dieses Ergebnis des Ersten Weltkriegs akzeptieren Kolonialbefürworter nicht. Wie überall im Deutschen Reich treten auch in Freiburg Vereine mit unzähligen Veranstaltungen für die Revision, also eine Abänderung des Versailler Vertrags ein. Ab 1936 sind die Aktivitäten prokolonialer Vereine unter dem Dach des Reichkolonialbundes zusammengefasst. Der Freiburger Oberbürgermeister fordert nach dieser sogenannten Gleichschaltung die städtischen Mitarbeiter zum Eintritt in den Reichskolonialbund auf.

Object information

Your message

Your message about the object

Your message about the person